Veranstaltung : Von Hunden und Menschen

Die Zeichnerinnen Anke Feuchtenberger, Birgit Weyhe und Jul Gordon signieren am Sonnabend aktuelle Werke in Berlin.

Ein Hundeleben: Szene aus Anke Feuchtenbergers aktuellem Buch „Die hollandische Schachtel“.
Ein Hundeleben: Szene aus Anke Feuchtenbergers aktuellem Buch „Die hollandische Schachtel“.Foto: Promo

Mit der Generationen und Kontinente umspannenden Erzählung „Reigen“ hat die Hamburger Malerin und Illustration Birigt Weyhe eine der beeindruckendsten Neuerscheinungen der aktuellen Comic-Saison vorgelegt, eine ausführliche Rezension des Titels folgt in Kürze auf den Tagesspiegel-Comicseiten. An diesem Sonnabend kann man die Zeichnerin in Berlin persönlich treffen. Sie wie auch die Grande Dame der deutschen Kunst-Comicszene, Anke Feuchtenberger, und die ebenfalls in Hamburg lebende Zeichnerin Jul Gordon.

Die drei signieren ab 14 Uhr im Comicladen „Grober Unfug“ (Torstraße 75, Berlin-Mitte) ihre aktuellen Werke. Feuchtenberger, Professorin an der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften und ehemals Dozentin von Weyhe und Gordon, hat kürzlich die aus der Perspektive eines Hundes erzählte Kurzgeschichte „Die hollandische Schachtel“ in ihrem Mami-Verlag veröffentlicht, Gordon hat unter anderem in der neunten Ausgabe der Anthologie „Orang“ eine Kurzgeschichte publiziert. Mehr Informationen auf dem Blog des Groben Unfugs. (lvt)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben