Veranstaltungen : Asterix bei den Germanen

Ab 2012 gehen die Comic-Gallier auf Tour - in einem reisenden Freizeitpark. Auch in Berlin wollen sie ihre Hütten aufbauen.

Zu Besuch im Gallierdorf: So soll es in dem reisenden Freizeitpark aussehen.
Zu Besuch im Gallierdorf: So soll es in dem reisenden Freizeitpark aussehen.Simulation: Promo

Diese wackeren Krieger haben schon so manchen Angriff überlebt - und so manchen Versuch, Sie aus dem vertrauten Medium Comic in andere Medien zu überführen und mit ihrer Hilfe die Taler klingen zu lassen. Nun kommt auch noch eine wandernde, interaktive Ausstellung hinzu, die die Abenteuer von Asterix, Obelix & Co. zum Thema hat.

Sie soll vom kommenden Jahr an durch Europa wandern und dabei auch in Frankfurt, Berlin und anderen deutschen Großstädten Station machen, wie die Macher der Tour mitteilten, das US-amerikanische Unternehmen SEE Touring Attractions. Beginnen soll die Tour voraussichtlich im September in Frankfurt, dann sind Stationen in Essen und Oberhausen geplant, bevor es nach Frankreich und Spanien geht. Danach, nach derzeitigem Stand Anfang 2013, sollen die Gallier auch in Berlin Station machen, sagt eine Sprecherin.

Dabei sollen dabei die Abenteuer der vom Zaubertrank beseelten gallischen Helden in einem reisenden Freizeitpark erlebbar gemacht werden. Der Asterix-Park soll vor allem interaktiv gestaltet werden. So könnten die Besucher in einer Simulation über das antike Gallien schweben oder mit Piraten die Segel setzen, hieß es. Mehr Informationen und Simulationen gibt es auf der Website des Veranstalters zu sehen. Und weitere Tagesspiegel-Artikel über Asterix und Obelix gibt es unter diesem Link.

(dpa/lvt)

0 Kommentare

Neuester Kommentar