Veranstaltungen : Berliner Comic-Marathon

Luke Pearson, Tonci Zonjic, Ulf K., OL, Rattelschneck, Zeina Abirached, Birgit Weye, Bela Sobottke, Bert Henning: Berliner Comicfans bekommen in den kommenden Tagen zahlreiche Live-Aufritte geboten.

Verbindet Generationen: Der britische Zeichner Luke Pearson ("Hilda und der Mitternachtsriese") kommt bei jungen und alten Lesern gleichermaßen gut an.
Verbindet Generationen: Der britische Zeichner Luke Pearson ("Hilda und der Mitternachtsriese") kommt bei jungen und alten Lesern...Foto: Lars von Törne

Den Anfang macht der aktuelle Shooting Star der Comicszene, der derzeit junge und alte Leser mit seinem Märchen „Hilda und der Mitternachtsriese“ begeistert: Der britische Autor und Zeichner Luke Pearson ist an diesem Donnerstag, dem 6. Juni, um 17 Uhr zur Signierstunde im Comicladen „Grober Unfug“ in der Torstraße 75 (Mitte) zu Gast. Mehr darüber auf dem Blog des Groben Unfugs.

Am Freitag, dem 7. Juni schaut der Zeichner Tonci Zonjic im Rahmen seiner Deutschlandtour ebenfalls in Berlin vorbei. Er hat unter anderem die zum Hellboy-Universum gehörenden Lobster-Johnson-Geschichten gezeichnet. Er signiert am Freitag von 17 bis 19 Uhr seine Werke bei „Comics & Graphics“, Prenzlauer Allee 46, Berlin-Prenzlauer Berg. Mehr dazu gibt es auf dem Blog des Ladens.

Der Neustart des Szene-Magazins „U-Comix“ wird tags drauf, am Sonnabend, in Kreuzberg mit gleich zwei Ereignissen gefeiert: Die Zeichner Bela Sobottke und Bert "Be" Henning signieren anlässlich des Relaunches am 8. Juni von 14 bis 16 Uhr in der Kreuzberger Filiale des Groben Unfugs (Zossener Straße 33). Um 20 Uhr spielt dann Bert Hennings Band "Kunstkraut" in der Cantina Orange, Mittenwalder Straße 13 (ebenfalls in Kreuzberg).

Lesen und gelesen werden: Das Plakat zur Langen Buchnacht stammt von Paul Paetzel.
Lesen und gelesen werden: Das Plakat zur Langen Buchnacht stammt von Paul Paetzel.Foto: Promo

Ein opulentes Comic-Programm gibt es am 8. Juni außerdem bei der Langen Buchnacht in der Oranienstraße zu erleben. Um 14.30 Uhr präsentiert der Zeichner Ulf K. seinen Kindercomic: „Pelle und Bruno - Superflora” in der Kita Ina, Dresdener Str. 128. Um 17.30 präsentiert der Reprodukt-Verlag neben Ulf K.s Buch weitere Kindercomics im Comicladen Modern Graphics (Oranienstraße 2). Ulf K. signiert seine auch bei erwachsenen Lesern sehr beliebten Werke, dazu gibt es Saft und Kekse. Um 19 Uhr diskutieren die Comiczeichnerinnen Zeina Abirached („Das Spiel der Schwalben” ) und Paula Bulling („Im Land der Frühaufsteher ) über autobiografische Graphic Novels zu politischen und zeitgeschichtlichen Themen. Veranstaltungsort ist das SO 36 in der Oranienstraße 190. Um 21 Uhr gibt es im Modern Graphics eine bebilderte Präsentation mit der Künstlerin Birgit Weyhe zu Ihrer neuen Graphic Novel „Im Himmel ist Jahrmarkt“. Um 22 Uhr lesen am selben Ort OL und Rattelschneck aus dem Buch „Die Mütter vom Kollwitzplatz" und Rattelschnecks Werken. Ab 23 Uhr gibt es dann am Heinrichplatz eine Großprojektion-Zeichenaktion mit Comic-Künstlern, die die Hauswände rund um den Platz in temporäre Kunstwerke verwandeln. Weitere Informationen auf der Website von Modern Graphics. (lvt)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben