Kultur : Corinna Harfouch hört auf zu singen

jök

Die Berliner Schauspielerin Corinna Harfouch wird in Zukunft nicht mehr die Rolle der Jenny in Kurt Weills "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" an der Deutschen Oper Berlin verkörpern. Als Grund dafür gibt die Deutsche Oper "rechtliche Probleme" mit der Weill Foundation und deren Rechtsvertreter, der Wiener Universal Edition, an, die bereits im Vorfeld der Premiere von Günter Krämers Inszenierung im Februar diesen Jahres gegen den Einsatz von Corinna Harfouch protestiert hatten. Harfouch bewältigte die Gesangspartie nur unter erheblicher Änderung des Weillschen Notentextes und unter Zuhilfenahme eines Mikrophons, was auch bei der Premiere heftige Ablehnung bei Presse und Publikum verursachte. Nach Auskunft der Deutschen Oper wird jedoch auch die als Ersatz für Harfouch in den Vorstellungen am 12., 15. und 18. September vorgesehene Maria Husmann nicht die Weillsche Originalversion, sondern die für die Deutsche Oper abgeänderte Fassung singen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben