Kultur : CROSSOVER

Klezmer trifft Klassik

Während der Dreharbeiten zu „Schindlers Liste“ entdeckte Steven Spielberg in Krakaus jüdischem Stadtteil Kazimierz das Klezmer-Trio Kroke und lud es spontan zu einem Konzert nach Israel ein. Seither spielt die Band in Jazzclubs und auf Folkfestivals in ganz Europa. Mit dem Genre- Mix „Symphonic Kroke“ erobert sie jetzt auch die klassischen Konzertsäle. Den sinfonischen Part übernimmt dabei das Deutsche Filmorchester Babelsberg.

Nikolaisaal, Fr 26.10.,

20 Uhr, 12-26 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben