Kultur : Das Begräbnis des Zigeunerprimas

-

Wie eine Flotte aus Geigen loslegt, als trauriger Klangzug hinausläuft aufs Meer der Haare, Krägen, Trenchcoats, sich hebt und senkt, einzeln und zusammen, das zu vergessen ist unmöglich. Das wird den kleinen Jungen begleiten, solange er lebt. Eine Flotte aus Geigen, so ein Bündel Zerbrechlichkeit ist eine unbezwingbare Kraft, ein Band, das holt einen ein, umgibt einen, hebt einen hoch, reißt einen wie eine Boje mit sich. Die HundertMann-Zigeunerkapelle spielt, ein Trauerteppich aus Geigenklängen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar