Kultur : Der Country-Sänger Boxcar Willie ist tot

Der amerikanische Country-Sänger Boxcar Willie ist im Alter von 67 Jahren gestorben.Wie US-Medien am Dienstag berichteten, erlag der Sänger am Vortag einer langjährigen Leukämie.Willie galt als Original in der amerikanischen Folklore- und Countrymusik.Der Texaner sang vor allem über das Leben auf der Straße, Obdachlose und Vagabunden.In Deutschland trat er 1980 in Gunter Gabriels "Country Show" auf.Boxcar hatte den deutschen Sänger in Nashville kennengelernt.Sie nahmen gemeinsam die Platte "Good Hearted Woman" auf.Der Musiker wurde 1931 in der texanischen Ortschaft Sterret unter dem Namen Lecil Martin geboren.Er zog jahrzehntelang durchs ganze Land und arbeitete in unzähligen Jobs.In den 70er Jahren begann er eine Karriere als Countrysänger unter dem Namen Boxcar Willie.Boxcars heißen in den USA die Güterwagen, in denen früher Vagabunden als blinde Passagiere durchs Land reisten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben