DER FILM Tipp… : …von Christiane Peitz

Schrecklich, dieser tote Schmerzensmann am Kreuz! Nicht nur die Religion lehrt die Kinder das Gruseln: die komische Sprache, das eklige Essen (Eisbein!) – da kann ein anständiger Türke nur das Weite suchen. Almanya – Willkommen in Deutschland macht sich einen Spaß aus der leidigen Migranten-Debatte und dreht den Kebabspieß einfach um. Schöne Idee, die Deutschdeutschen in den Ohren der Einwandererfamilie ziemlich spanisch klingen zu lassen. Wurde auch Zeit: Die Franzosen haben mit dem cinéma beurre längst ihr Migrantenkino, wir hatten bisher nur Fatih Akin. Jetzt gibts auch die Schwestern Samderelli und ihre köstlichen Kindheitserinnerungen.

(Noch in 18 Berliner Kinos)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben