DER FILM Tipp… : …von Claudia Lenssen

Ein malerisches Bergdorf im Libanon tut sich schwer, einen Fernseher für alle herbei zu schaffen. Der Weg zur Stadt ist durch Minen versperrt, zu viele Männer wurden im Krieg zwischen Christen und Muslimen getötet. Jetzt bewachen die Frauen den fragilen Frieden – spottlustig und über religiöse Gräben hinweg. Nadine Labakis Wer weiß, wohin? träumt den Traum der Versöhnung in einer musikalischen Burleske. Als der Krieg wieder aufzuflammen droht, verzaubern die Frauen ihre Männer durch ein verschmitzt inszeniertes Wunder. (Hackesche Höfe)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben