DER FILM Tipp… : …von Daniela Sannwald

Wie schnell aus Freunden Gegner werden können und soziale Aufmerksamkeit zur Hexenjagd wird, zeigt das dänische Kleinstadtdrama Die Jagd, das einen Kindergarten-Angestellten (hervorragend: Mads Mikkelsen) mit den Strukturen der Lynchjustiz konfrontiert. Thomas Vinterberg inszeniert eine verblüffende Geschichte über eine Lüge, die glaubwürdiger scheint als die Wahrheit, weil sie mit den moralischen Standards der Empörungsgesellschaft kompatibel ist.

(Noch in den Freiluftkinos Hasenheide und Kreuzberg)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben