DER FILM Tipp … : … von Gunda Bartels

Gartenzwerge, ja? Die einst als Spießerdeko verfemten Gnome sind ja wieder schwer im Kommen. Schriftsteller Feridun Zaimoglu etwa lebt in Kiel mit 160 dieser tönernen Hausgenossen. Und in Oskar Roehlers an schönen Schauwerten reichem Familienepos Quellen des Lebens schlachtet der Regisseur den ganzen pittoresken Zauber der Wirtschaftswunder wirkenden Zipfelmützenträger aus. Hach, wie das rumpelt, als in der Gnomenfabrik des von Jürgen Vogel gespielten Kriegsheimkehreropas beim Beischlaf unter Backfischen das Zwergenregal zusammenbricht. Und auch sonst steckt in Roehlers die eigenen Kindheitstraumata unterhaltsam beackernder Verfilmung seines Romandebüts „Herkunft“ manche saftige Szene.

(noch in sechs Berliner Kinos)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben