DER FILM Tipp… : …von Jan Schulz-Ojala

Laut Media-Control hatte Hemel, das fulminante Debüt der Niederländerin Sacha Polak über eine junge Frau und ihre verwegenen erotisch-existenziellen Suchbewegungen, binnen zwei Wochen deutschlandweit nur 540 Zuschauer. Was aber vier Berliner Kinos nicht hindert, diesen Film, dem Hannah Hoekstra mutig Körper und Seele gibt, unverdrossen im Programm zu halten. Schaut auf diese Stadt! Geht in die Brotfabrik, ins Eiszeit, den Filmrauschpalast und ins Zukunft!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben