DER FILM Tipp… : …von Nadine Lange

Die Idee hinter Taffe Mädels ist simpel, doch „Brautalarm“-Regisseur Paul Feig hat sie überzeugend umgesetzt: eine Polizei-Buddy-Komödie im Stil von „48 Stunden“ oder „Rush Hour“ mit weiblicher statt männlicher Besetzung. Sandra Bullock spielt die ambitionierte FBI-Agentin Ashburn, die für einen Fall mit der ruppigen Polizeikollegin Mullin (Melissa McCarthy) kooperieren muss. Mit viel Wortwitz und Slapstick prallen sie erst aufeinander, um sich später zu einem Power-Duo zu verbünden. Großer Spaß.

(Cinemaxx Potsdamer Platz, Cinestar Treptower Park, Kino Kiste)

0 Kommentare

Neuester Kommentar