DER FILM Tipp… : …von Rüdiger Schaper

In einem deutschen Film gewesen, viel gelacht. Was wirklich kein kleines Kunststück ist, denn der Schlussmacher von und mit Matthias Schweighöfer handelt von einem traurigen, miesen Beruf – einem Vertreter, der fremden Menschen die Nachricht überbringt, dass sein oder ihr Partner nicht mehr will. Tolle Geschäftsidee! Die auf ihren Meister krachend zurückfällt, wie es sich für eine intelligente Komödie gehört. Zwei Nasen tanken Super, ohne Führerschein. Und am Steuer sitzt Schweighöfers chaotischer Genosse Milan Peschel mit seinen großen Augen und seinem wahnsinnigen Liebeskummer.

(noch im Cinemaxx Potsdamer Platz, Colosseum)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben