DER frische FRITZ (1) : Theater für Wilde

„Um sich von dem Maangel an Geschmack zu überzeugen, der in Deutschland herrscht, brauchen Sie nur ins Schauspiel zu gehen. Da sehen Sie die abscheulichen Stücke von Shakespeare in deutscher Sprache aufführen, sehen alle Zuhörer vor Wonne hinschmelzen beim Anhören dieser lächerlichen Farcen, die eines kanadischen Wilden würdig sind.“

(Über die deutsche Literatur, 1780. Nach: Friedrich der Große, Ausgewählte Schriften, Fischer Taschenbuch, 2011)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben