Kultur : Der Schal

-

zu sehen an Dieter Kosslick

Ach, dieser Tage ist auf nichts Verlass. Gerade hatte man sich an den roten Schal gewöhnt, den Dieter Kosslick in den Vorjahren auf seinem Festival spazieren trug. Eine Form des Product Placement von Berlinale-Hauptsponsor Hugo Boss, wie auf Nachfrage zu erfahren war, ein Kaschmirschal, den es auch in Schwarz gab, reserviert für die verdienten Kräfte der Wettbewerbsfilme, sonstige VIPs und selbstverständlich den Chef des Ganzen. Eine Tradition schien sich zu etablieren, doch nun ist sie schon wieder beendet: Der Boss-Schal dieses Jahres, mit Markennamen und Bärchen-Logo, fällt regenbogenbunt aus, gestreift in den Farben der Berlinale-Plakate. ac/Foto: Wolff

0 Kommentare

Neuester Kommentar