Kultur : Der Sonntag

im Tagesspiegel

-

„Ich hatte immer schöne Freundinnen“

Edgar Hilsenrath erlebte den Terror der Nazis, ging ins Ausland und wohnt seit langem in Berlin. Der Autor von Romanen wie „Der Nazi und der Frisör“ verkaufte fünf Millionen Bücher – und ist bis heute in Deutschland verkannt .............. Interview

Madonnas Adoptivsohn

Unser Autor besuchte Lipunga (Malawi) und traf dort Vater und Großmutter von David Banda, der inzwischen in der Familie des Popstars wohnt ..... Frauen & Männer

Napoleon in Berlin

Erdrückende Schulden – das hat die Stadt schon vor 200 Jahren gekannt. Wenigstens das Brandenburger Tor profitierte von der Besatzung .....Die Geschichte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben