Kultur : Der Tagesspiegel

NAME

KULTURNACHRICHTEN

Christoph Schlingensief will beim Festival „Theater der Welt“ Bücher von Martin Walser signieren und verbrennen. Angesichts der neuen Debatte um Antisemitismus müsse man „schnell intervenieren“, sagte Schlingensief, der sich an dem Festival in einem zum „Möllemobil“ umgebauten Wohnwagen beteiligen wird. Er wolle „Möllemann durchspielen“. Seine Aktion trägt den Titel „Aktion 18: Christoph Schlingensief, der deutsche Kennedy“. „Theater der Welt“ findet vom 20. - 30. Juni in Bonn, Duisburg, Köln und Düsseldorf statt. dpa

Carmelo Bernaola ist tot. Der aus dem Baskenland stammende Komponist starb 72-jährig in Madrid an einem Krebsleiden. Zu seinen über 300 Werken gehören Symphonien, Opern, Ballett- und Kammermusik-Stücke. Außerdem schrieb er die Musik für Spielfilme und Fernsehspiele. Im Baskenland ist er auch als Komponist der Hymne von Athletico Bilbao bekannt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben