Kultur : Der Tagesspiegel

NAME

HÖRTEST

ELEKTRO

„Sex-Bomb“ von Tom Jones als Folk-Song? „Kung-Fu Fighting“ als Country-Weise? Kein Problem für die Peace Brothers. Bei ihnen wird alles und jedes gegen den Strich gebürstet. Dem Berliner Trio ist nichts heilig. Selbst an „Brother Louie Louie“ von Modern Talking machen sie sich die Finger schmutzig. Sind die drei, die einst als Spaßprojekt im legendären Pinguin-Club begannen, mit ihrem ersten Album „Black Jack“ (Wolverine Records) etwa endlich erwachsen geworden? Gottlob nicht. Bei diesen 21 Travestien muss man weiterhin nicht fragen, was die Peacies da gerade spielen, sondern: gegen wen. ghl

KLASSIK

Domenico Scarlattis „Stabat Mater“ und seine „Missa quatuor vocum“ gehören zu den faszinierendsten Rätseln der Musikgeschichte. Was mag den Meister der brillanten 555 Cembalosonaten bewegt haben, auf dem Höhepunkt barocker Prachtentfaltung zwei Werke im vokalpolyphonen Stil der Renaissance zu schreiben? Das Concerto Italiano singt in seiner Neuaufnahme (Opus 111) beide Werke nicht nur mit einer hinreißenden sinnlichen Farbigkeit, sondern lässt durch die kunstvollen Stimmgewebe immer auch die sublimierten barocken Opernaffekte durchscheinen. jök

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben