Kultur : Der Tagesspiegel

NAME

KULTURNACHRICHTEN

Thomas Mann und die Juden: Unter diesem Titel veranstaltet die Lübecker Deutsche Thomas-Mann-Gesellschaft vom 5. bis 8. September einen Kongress in Berlin. Als Referenten werden unter anderem der Antisemitismusforscher und Leiter des Moses Mendelssohn Zentrums der Universität Potsdam, Julius H. Schoeps, der amerikanische Germanist Egon Schwarz und der Hamburger Soziologe Stefan Breuer erwartet. epd

Rund 300000 Besucher kamen bisher zur Documenta XI in Kassel, kaum weniger als zur Halbzeit vor fünf Jahren. Documenta-Sprecher Markus Müller zur Halbzeit: Die Ausstellung werde „heftig diskutiert, „das ist es, was wir wollten“. Auch Knut Seidel, Geschäftsführer der Kassel-Tourist, ist „zufrieden mit dem Besucherverlauf“. Von vielen Gästen werde die fehlende Atmosphäre in der Stadt jedoch als Manko gesehen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben