Kultur : Der Tagesspiegel

NAME

KULTURNACHRICHTEN

Hamburgs Deichtorhallen, das renommierte Museum für moderne Kunst, wird ab September 2003 zum „Haus der Fotografie“. Der Aufsichtsrat der Deichtorhallen beschloss am Donnerstag eine Änderung seines bisherigen Museumskonzepts. Der 76-jährige Fotograf F.C. Gundlach wird dem Museum seine künstlerisch einzigartige Fotosammlung zur Verfügung stellen und als künftiger Gründungsdirektor die Ausstellung umarbeiten. Der bisherige Deichtorhallen-Direktor Zdenek Felix scheidet Ende August 2003 aus seinem Amt aus. ddp

Das Berliner Filmmuseum plant eine Ausstellung zum 60. Geburtstag des Filmregisseurs Werner Herzog. Ab 28. August sind dort unveröffentlichte Werkfotos und Filmmaterial von Dreharbeiten zu sehen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben