DER WETTBEWERB : Die Finalisten und ihre Preise

ERWACHSENE



Der erste Preis der Erwachsenen (500 Euro der Pressestiftung Tagesspiegel) ging an Roland Bertschi. Auf Platz zwei kam Swantje Schmidt-Bundschuh (Preis: eine Jahreskarte plus der Staatlichen Museen). Beate Stoffers erhielt Gutscheine für eßkultur-Veranstaltungen, Heidi Ramlow einen Akademiepass für die Staatlichen Museen, dazu gab es für alle Finalisten Musik-Bücher und CDs, gestiftet von Bechstein.

SCHÜLER

Den Hauptpreis der Jury, einen Globus (gestiftet von Schropp Landkarten), konnte Fabian Tradler, 10, mit nach Hause nehmen. Den zweiten Platz der Jury teilten sich Robert Putzbach und Lilian Krüger, der dritte Jury-Preis ging an Jacob Bredenfeld, der ein Schnupperpraktikum beim Tagesspiegel erhielt. In der Publikumsreihenfolge lag Robert Putzbach vorn und erhielt einen Kopfhörer vom Verein Kulturphonie. Als weitere Preise für die Finalisten Lea Michels, Hannah Keßler, Elias Miehe wurden vergeben: Sonderführungen durch den rbb-Hörspielkomplex, rbb-Konzertkarten, Tagespraktika bei „Klassik für Kinder“ und „Ohrenbär“ und DVDs.D.N.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben