Kultur : Des Kaisers Unterschrift: DHM erhält Dokumente

-

Das Deutsche Historische Museum in Berlin hat ein wertvolles „DokumentenKabinett europäischer Geschichte“ mit 70 000 Objekten von der Mitte des 16. Jahrhunderts bis zur Gegenwart als Geschenk erhalten. Es handelt sich um die Sammlung des Mitbegründers des Gesamteuropäischen Studienwerks im westfälischen Vlotho, Alexander Dolezalek (1914-1999). Mehr als 40 Jahre lang sammelte der Jurist und Lehrer Bücher, Münzen, Briefmarken, Grafiken, Landkarten, Plakate, Zeitungen, Urkunden, Autografe berühmter Menschen wie Kaiser Wilhelm II. und weitere schriftliche Zeugnisse der deutschen Geschichte. Ergänzt wird die Sammlung durch Dokumentar-Tonaufnahmen sowie Filme und Schallplatten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben