DESDEMONAS FREUNDE : DESDEMONAS FREUNDE

Seltener Gast in Berlin: Peter Sellars.
Seltener Gast in Berlin: Peter Sellars.Foto: Kevin Higa/Berliner Festspiele

Ein seltener Gast in

Berlin: Der Amerikaner Peter Sellars, geb. 1957, gehört weltweit zu den wichtigsten Opern- und

Theaterregisseuren. Die Spielzeit Europa zeigt als internationale Koproduktion „Desdemona“ (10. - 12.11., Haus der Berliner Festspiele). Den Text der Shakespeare-Variation schrieb die Literatur- nobelpreisträgerin Toni Morrison.

Auf der Bühne begegnen sich die New Yorker Schauspielerin Tina Benko und die Sängerin Rokia Traoré (Mali) mit

ihren Musikern. Es ist ein meditativer Abend, eine Reise in das Herz

der Finsternis und des Schweigens.

0 Kommentare

Neuester Kommentar