Deutsche Universitäten : Arbeitsbedingungen besser als erwartet

Die Arbeitsbedingungen für Wissenschaftler sind einer neuen Studie zufolge an deutschen Universitäten geringfügig besser als in den USA.

Hamburg - Die Wochenzeitung "Die Zeit" berichtete über eine Studie der Universität Kassel, wonach es an Hochschulen in Deutschland durchschnittlich mehr bezahlte Arbeitsplätze sowie mehr unbefristete Stellen gebe als in den USA.

Nachwuchswissenschaftler würden zudem in Deutschland besser bezahlt. Der Mythos vom Forscherparadies in den USA gründe sich dem Leiter der Studie, Ulrich Teichler, zufolge auf wenige amerikanische Eliteuniversitäten. Diese könnten nicht mit den Durchschnittshochschulen der Bundesrepublik verglichen werden. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben