DEUTSCHER FILMPREIS 2009 : Alle Nominierungen in den 15 Kategorien

BESTER SPIELFILM

„Baader Meinhof Komplex“

„Jerichow“

„John Rabe“

„Chiko“

„Im Winter ein Jahr“

„Wolke 9“

REGIE

Andreas Dresen („Wolke 9“)

Uli Edel („Baader Meinhof

Komplex“)

Florian Gallenberger

(„John Rabe“)

Christian Petzold („Jerichow“)

HAUPTDARSTELLERIN

Anna Maria Mühe

in „Novemberkind“

Ursula Werner in „Wolke 9“

Johanna Wokalek

in „Baader Meinhof Komplex“

HAUPTDARSTELLER

Josef Bierbichler

in „Im Winter ein Jahr“

Denis Moschitto in „Chiko“

Ulrich Tukur in „John Rabe“

NEBENDARSTELLERIN

Irm Hermann in „Anonyma“

Susanne Lothar

in „Fleisch ist mein Gemüse“

Sophie Rois in „Der Architekt“

NEBENDARSTELLER

Steve Buscemi in „John Rabe“

Andreas Schmidt

in „Fleisch ist mein Gemüse“

Rüdiger Vogler in „Effi Briest“

DREHBUCH

Heide und Christian Schwochow („Novemberkind“)

Johanna Stuttmann

(„Nacht vor Augen“)

Özgür Yildirim („Chiko“)

KAMERA

Kolja Brandt („Nordwand“)

Jürgen Jürges („John Rabe“)

Wedigo von Schultzendorff

(„Lulu und Jimi“)

SCHNITT

„Berlin Calling“, „Chiko“,

„Palermo Shooting“,

„Im Winter ein Jahr“

SZENENBILD

„Krabat“, „John Rabe“,

„Nordwand“

KOSTÜMBILD

„Effi Briest“, „John Rabe“,

„Baader Meinhof Komplex“

FILMMUSIK

„Robert Zimmermann ...“,

„Krabat“, „Im Winter ein Jahr“

TONGESTALTUNG

„Krabat“, „Anonyma“,

„Nordwand“

DOKUMENTARFILM

„Lenin kam nur bis Lüdenscheid“

„Nobody''s Perfect“

KINDER- UND JUGENDFILM

„Hexe Lilli“, „Was am Ende zählt“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben