Kultur : Deutscher Musikwettbewerb startet in Berlin

-

Seit Mittwoch findet in Berlin der diesjährige Deutschen Musikwettbewerb statt. Bis zum 10. März konkurrieren 120 junge Musiker und Musikerinnen aus der ganzen Bundesrepublik um die Auszeichnungen in den Kategorien Gesang, Violoncello, Kontrabass, Trompete, Posaune, Tuba, Schlaginstrumente, Bläserquintett, Duo Flöte/Klavier, Duo Violine/Klavier, Klavierpartner sowie Ensemble für Neuen Musik. Der öffentliche Wettbewerb findet täglich ab 10 Uhr in der Universität der Künste sowie im Konzerthaus am Gendarmenmarkt statt. Die Sieger werden am 10. März im Konzerthaus auftreten, begleitet vom Rundfunk- Sinfonie-Orchester Berlin unter der Leitung von Golo Berg. Der Musikwettbewerb wird seit 32 Jahren ausgetragen, seit zehn Jahren abwechselnd in Bonn und Berlin. Den Gewinnern winken Förderprogramme, die Finanzierung von CD-Produktionen sowie Konzerte im In- und Ausland. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar