Kultur : Deutsches Theater: Khuon erzielt Spitzenergebnis

Mit der höchsten Zuschauerzahl seit zehn Jahren ist die erste Spielzeit von Intendant Ulrich am Deutschen Theater Berlin zu Ende gegangen. Insgesamt haben 173 260 Besucher die 676 Vorstellungen in den beiden Sälen des Hauses erlebt. Die neuen Inszenierungen „Krankenzimmer Nr. 6“ und „Diebe“ im Deutschen Theater sowie „Woyzeck“ und „Der Menschenfeind“ in den Kammerspielen waren nahezu immer ausverkauft, ebenso die Übernahmen von Jürgen Goschs „Onkel Wanja“ und „Die Möwe“. Auf 44 Gastspielreisen im In- und Ausland wurden zudem bei 74 Aufführungen Zusatzeinnahmen von über einer Million Euro erwirtschaftet. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben