Kultur : Die Auszeichnung geht an den Schauspieler Michael Gwisdek

Der Berliner Schauspieler Michael Gwisdek erhält den Ernst-Lubitsch-Preis 2000. Gwisdek werde damit für seine schauspielerischen Leistungen unter anderem in dem Film "Nachtgestalten" ausgezeichnet, begründete der Club der Berliner Filmjournalisten gestern seine Entscheidung. Für diese komödiantische Rolle war Gwisdek bereits bei der 49. Berlinale im vergangenen Jahr mit dem Silbernen Bären für den besten Darsteller ausgezeichnet worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben