Kultur : Die ersten Preise des Festivals

Goldener Bär für den besten Kurzfilm

„Händelse Vid Bank“

von Ruben Östlund

Silberner Bär für einen Kurzfilm

„Hayerida“

von Shai Miedzinski

Gläserner Bär der Reihe Generation

„Neukölln Unlimited“ von

Agostino Imondi und Dietmar Ratsch

Gläserner Bär für einen Generation-Kurzfilm

„Az Bad Beporsid“

von Batin Ghobadi

Teddy

„The Kids Are All Right“

von Lisa Cholodenko (Spielfilm)

„La Bocca del Lupo“

von Pietro Marcello (Doku)

„The Feast of Stephen“

von James Franco (Kurzfilm)

„Open“ von Jake Yuzna (Jury-Preis)

Panorama-Publikumspreis

„Waste Land“ von Lucy Walker,

João Jardim & Karen Harley

Friedensfilmpreis

„Son of Babylon“

von Mohamed al Daradji

Caligari-Filmpreis

„La Bocca del Lupo“

von Pietro Marcello

NETPAC-Preis

„Au revoir, Taipei“

von Arvin Chen

Amnesty International Filmpreis

„Son of Babylon“

von Mohamed Al-Daradji

Preise der Ökumenischen Jury

„Bal“

von Semih Kaplanoglu (Wettbewerb)

„Kawasakiho Ruze“

von Jan Hrebejk (Panorama)

„Aisheen – Still Alive in Gaza“

von Nicolas Wadimoff (Forum)

Preise der FIPRESCI-Jurys

„En Familie“ (Wettbewerb)

von Pernille Fischer Christensen

„Parade“ (Panorama)

von Isao Yukisada

„Crab Trap“ (Forum)

von Oscar Ruíz Navia

Preis der Gilde deutscher Filmkunsttheater

„Shahada“

von Burhan Qurbani

Preise der C.I.C.A.E.

„Kawasakiho Ruze“

von Jan Hrebejk (Panorama)

„Winter’s Bone“

von Debra Granik (Forum)

Preis des „Label Europa Cinemas“

„Die Fremde“

von Feo Aladag

Femina-Film-Preis

Reinhild Blaschke für das Szenenbild

in „Im Schatten“ von Thomas Arslan

Berlin Today Award

Bryn Chainey für „Jonah and

the Vicarious Nature of Homesickness“

Der Leserpreis der „Siegessäule“ ELSE

„Postcard to Daddy“

von Michael Stock

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben