Kultur : Die Gans von Kairo: der Kultursommer in Brandenburg

-

Auch wenn die Landpartien der Brandenburgischen Sommerkonzerte das bekannteste Musikfest des Umlands sind – das kulturelle Sommerprogramm des Landes Brandenburg hat noch viel mehr zu bieten: Unter www.kulturportal-brandenburg.de und www.kulturfeste.de finden sich rund 200 Veranstaltungen an über 40 Aufführungsorten. Unter dem Dach des 1994 gegründeten Vereins „Kulturfeste“ werden Events von 52 Veranstaltern offeriert. Das Spektrum reicht von Barockmusik über Lesungen bis zum Tanztheater. An diesem Sonntag wird es eine „Europäische Kammermusikwerkstatt“ in der Mahn- und Gedenkstätte im ehemaligen Frauen-Konzentrationslager Ravensbrück geben. Dafür erarbeiten Musikerinnen aus fünf Ländern Auftragskompositionen. Ausgangspunkt waren Lieder und Gedichte, die Gefangene einst in Ravensbrück geschaffen hatten. Am 31. Juli startet im Kloster Neuzelle der Opernsommer, bei dem in diesem Jahr Mozarts Musiktheaterfragment „Die Gans von Kairo“ und Joseph Haydns „La vera costanza“ auf dem Programm stehen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar