Kultur : Die Gretchenfrage

-

„Nun sag’, wie hast du’s mit der Religion“ – so lautet die berühmte Gretchenfrage aus Goethes „Faust“. Sie stellt sich heute individuell und gesellschaftlich – denn wir leben in einer Epoche der ideologischen und kriegerischen Konfrontation zwischen religiösem Fundamentalimus und Liberalismus. Im Tagesspiegel antworten Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Kirche. Am 11. April schrieb der Kulturwissenschaftler Jan Assmann über Säkularismus als Religion. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben