Kultur : "Die herausfallenden Frauen": Wider die Alltagslogik

20 Uhr: Vollrads Tonsaal[Sch&oum],Prenzlauer Berg[Sch&oum]

Ein Trio namens "Mäanda" - Daniela Vöge, Heidi Sinram und ihr Klavier - mäandert durch Erzählungen von Daniil Charms. In einer bildreich-szenischen Collage führen "Die herausfallenden Frauen" den albernen Alltag vor Augen, spielen so lustvoll wie ironisch mit Mechanismen, die uns allen bekannt vorkommen sollten. Ganz im Sinne des russischen Fabulanten, dessen Verlautbarungen zur "Idiotie des Lebens" im Sowjetstaat auf wenig Gegenliebe stießen: Der Slapstick findet im Kopfe statt, und wer wider den Stachel der Logik löckt, wird Sturm ernten - oder so ähnlich.

0 Kommentare

Neuester Kommentar