DIE LOLAS 2012 : DIE LOLAS 2012

Am Freitag, den 27.4., werden zum 62. Mal die Lolas verliehen, in 16 Kategorien. Sie sind mit drei Millionen Euro dotiert, aus der Schatulle des Kulturstaatsministers. In der Königsdisziplin Bester Film konkurrieren sechs Produktionen um den Hauptpreis (500 000 €): Christian Petzolds Barbara (acht Nominierungen), Andreas Dresens Halt auf freier Strecke, Roland Emmerichs Anonymus (je sieben), Tim Fehlbaums Hell (sechs), David Wnendts Kriegerin (drei) und Christian Züberts Dreiviertelmond (eine).

Als Regisseure treten Dresen, Petzold und Hans Weingartner an, in der Schauspieler-Sparte gehen Sandra Hüller, Steffi Kühnert und Alina Levshin (leider nicht Nina Hoss) sowie Milan Peschel, Peter Schneider und Ronald Zehrfeld ins Rennen.

Über Nominierungen und Sieger entscheiden die gut 1300 Mitglieder der Deutschen Filmakademie. Die von Jessica Schwarz und Elyas M’Barek moderierte Gala im Friedrichstadtpalast wird von der ARD ab 21.45 Uhr übertragen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben