Kultur : Die Neun Mitglieder sind komplett

Die Berlinale-Jury, die über die Vergabe der Goldenen und Silbernen Bären bei den 50. Internationalen Filmfestspielen in Berlin entscheidet, ist komplett: Sie wird unter der Präsidentschaft der chinesischen Schauspielerin Gong Li ("Lebewohl, meine Konkubine") stehen. Deutschland wird durch Maria Schrader sowie den Filmkritiker und -historiker Peter W. Jansen vertreten. Als weitere Mitglieder wurden die Dänin Lissy Bellaiche, der Kanadier Jean Lefebvre, die spanische Schauspielerin Marisa Paredes, der französische Produzent Jean-Louis Piel, der brasilianische Regisseur Walter Salles und der polnische Filmregisseur Andrzej Wajda berufen. Die Berlinale startet am 9. Februar und dauert bis zum 20. Februar.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben