Kultur : Die Pop-Alben des Jahres 2012

Die Kandidaten des Soundcheck Awards.

Die vier Kandidaten des Soundcheck Awards für das beste Album des Jahres 2012 stehen fest. Es sind: Soul-Erneuerer Cody Chestnutt mit seinem Solo-Album „Landing On A Hundred“, der 72-jährige Tasten-Voodoo-Priester Dr. John mit „Locked Down“, R’n’B-Innovator Frank Ocean mit „Channel Orange“ sowie Neil Young & Crazy Horse mit „Psychedelic Pill“. Sie wurden von 40 Musikkritikern, Labelmachern, Musikern und Konzertveranstaltern aus den 24 Alben ausgewählt, die 2012 in der Sendung „Soundcheck“ auf Radio Eins von allen vier Kritikern die Höchstwertung „Hit“ bekamen. Neil Young & Crazy Horse schafften es als erste Band mit gleich zwei Werken – dem Coveralbum „Americana“ und „Psychedelic Pill“ auf diese Longlist.

Aus den vier Kandidaten wählt eine Jury von Tagesspiegel und Radio Eins Mitte Januar den Sieger. Die Sendung „Soundcheck“ ist eine Kooperation von Radio eins mit dem Tagesspiegel. Seit 2007 besprechen vier Popkritikerinnen und -kritiker jeden Freitagabend vier aktuelle Popalben. Der Soundcheck Award wird zum vierten Mal vergeben. Im vergangen Jahr gewannen die Black Keys mit „El Camino“. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben