• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

DIE SATELLITENMESSEN : DIE SATELLITENMESSEN

BERLINER KUNSTSALON

Der Berliner Kunstsalon findet zum 8. Mal statt. Nach einem Jahr Pause hat Edmund Piper wieder die Leitung übernommen. Das Sprungbrett für junge Talente hat erneut sein Quartier in den Uferhallen in Wedding bezogen.

Nicht Galeristen, sondern Einzelkünstler oder Kollektive bespielen dort die 2550 Quadratmeter. Erstmals wird ein Kunstpreis verliehen – nach Abstimmung der Besucher.

Uferhallen,

Uferstr. 8., Mi-Sa 14-22,

So 12-20 Uhr. 5/ 3 €.

PREVIEW BERLIN

Die 2005 gegründete Messe versteht sich als emerging art fair und will als Plattform für jüngere Galeristen und Projekträume dienen.

Die Preview geht zurück auf eine Idee der Galeristen Kristian Jarmuschek und Rüdiger Lange sowie des Galeristen Tobias Kuttner, die als Erste den Flughafen Tempelhof als Location entdeckten – damals noch halb in Betrieb.

Flughafen Tempelhof, Hangar 2, Columbia-

damm 10, Do 18-22,

Fr-So 13-20 Uhr. 10/ 6 €.

BERLINER LISTE

Mit 125 Teilnehmern nähert sich die „Liste“ zahlenmäßig der großen abc an. Die Besonderheit der Fair for Contemporary Art and Photography, die es zum 8. Mal gibt, liegt beim Schwerpunkt Fotokunst.

Als Ort haben die Listen- Chefs Konstantin Bercht und Wolfram Völcker diesmal das einstige Heizkraftwerk an der Köpenicker Straße gewählt, wo 7000 Quadratmeter zur Verfügung stehen.

Trafo, Köpenicker

Str. 70, Do-Sa 13-21,

So 13-19 Uhr. 13/10 €.

Alle Folgen von Jam’in’Berlin

Tagesspiegel twittert

Empfehlungen bei Facebook

Weitere Themen aus der Kultur

Service

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Alle Tickets für Berlin und Deutschland bequem online bestellen!

Tickets hier bestellen | www.berlin-ticket.de