• DIE WICHTIGSTEN NOMINIERUNGEN BEI DEN LOLAS: Die Favoriten: „Oh Boy“ und „Cloud Atlas“

DIE WICHTIGSTEN NOMINIERUNGEN BEI DEN LOLAS : Die Favoriten: „Oh Boy“ und „Cloud Atlas“

Bester Film

(Nominierung: 250 000 €, Gold: 500 000, Silber: 425 000, Bronze: 375 000 €)

„Cloud Atlas“

„Hannah Arendt“

„Lore“

„Oh Boy“

„Quellen des Lebens“

„Die Wand“



Bester Dokumentarfilm
(Nominierung 100 000 €, Gold: 200 000 €)

„More than Honey“

„Vergiss mein nicht“

„Die Wohnung“

Bester Kinderfilm

(Nominierung 125 000 €,

Gold: 250 000 €)

„Das Haus der Krokodile“

,Kaddisch für einen Freund’



Beste Regie

Jan Ole Gerster („Oh Boy“),

Margarethe von Trotta („Hannah Arendt“),

Tom Tykwer, Lana und Andy Wachowski („Cloud Atlas“)

Bestes Drehbuch

Margarethe von Trotta

(„Hannah Arendt“),

Jan Ole Gerster („Oh Boy“)

Anna Maria Praßler („Schuld sind immer

die anderen“)

Beste Hauptdarstellerin

Martina Gedeck

in „Die Wand“

Birgit Minichmayr

in „Gnade“

Barbara Sukowa

in „Hannah Arendt“

Bester Hauptdarsteller

Edin Hasanovic in „Schuld sind immer die anderen“

Tom Schilling in „Oh Boy“

Sabin Tambrea

in „Ludwig II.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben