Kultur : DieGretchenfrage(4)

-

„Nun sag’, wie hast du’s mit der Religion“ – so lautet die berühmte Gretchenfrage aus Goethes „Faust“. Sie stellt sich heute individuell und gesellschaftlich – denn wir leben in einer Epoche der ideologischen und kriegerischen Konfrontationen zwischen religiösem Fundamentalismus und Liberalismus. Im TagesspiegelFeuilleton antworten Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Kirche. Bisher schrieben der Kulturwissenschaftler Jan Assmann (11.4.), der Theologe und Kulturpolitiker Hans Maier (20.4) sowie der Essayist und Soziologe Michael Rutschky (29.4). Herfried Münkler lehrt Politikwissenschaft an der Berliner Humboldt-Universität. Zuletzt veröffentlichte er „Die neuen Kriege“ (Rowohlt Verlag). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben