Kultur : Dieter Stolte: Wird der ZDF-Intendant Goethe-Präsident?

ZDF-Intendant Dieter Stolte, 66, der am vergangenen Freitag überraschend seinen Verzicht auf eine weitere Amtsperiode an der Spitze des Mainzer Fernsehsenders bekannt gegeben hat, ist nach Tagesspiegel-Informationen als neuer Präsident des Goethe-Institutes im Gespräch. Er gilt auch als Wunschkandidat des derzeitigen Präsidenten Hilmar Hoffmann, 75, der Ende des Jahres aus dem Amt scheidet. "Ein Mann wie Stolte wäre hervorragend geeignet", sagte Hoffmann gegenüber dem Tagesspiegel. Eine Entscheidung wollen die zuständigen Gremien im November treffen. Dieter Stoltes Vertrag beim ZDF läuft im März 2002 aus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben