DINNERVARIETÉ „Palazzo“ : Sektrahmsauerkraut

G,a Bartels

„Wein, Leib und Gesang“ ist der muntere Titel der neuen Produktion von Ex-Sternekoch Hans-Peter Wodarz, dem Gottvater der Erlebnisgastronomie. Seine erfolgreiche Dinner- und Varieté- Show „Palazzo“ ist zwar schon seit Jahren in München, Wien, Zürich oder Amsterdam zu erleben, aber erst jetzt endlich auch in Berlin. Im Spiegelpalast am Hauptbahnhof kann man sich bei drei Stunden Entertainment und Festmahl („Zanderfilet auf Sektrahmsauerkraut und frittierter Petersilie“) einen flotten Abend machen. Die Musik kommt von „Den Singenden Kellnern“ und dem „Flying Dreams Orchestra“. Späße machen „Evi und das Tier“. Als Artisten sind der Glasbalancierer Andrey Serov, die Skating Aratas und die Trapezstars von „Flight of Passion“ dabei. Besonders elegant ist die Nummer von Emilia Arata: Sie turnt in einer durchsichtigen Plexiglaskugel (Foto).Gunda Bartels

Palazzo, ab Mi 7.11., Di-Do

20 Uhr, Fr-So 19 Uhr, 80-120 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben