Kultur : Dirigent Eberhard Kloke: Projekt zum Musiktheater in Berlin geplant

Eine Projektreihe zu Perspektiven des Musiktheaters im 21. Jahrhundert unter dem Titel "Der imaginäre Raum" plant der Berliner Dirigent Eberhard Kloke. Zwischen den Jahren 2000 und 2003 solle ein "einzigartiges kulturelles Netzwerk auch über die Grenzen Deutschlands hinaus" geknüpft werden, teilten die Veranstalter in Berlin mit. In elf genreübergreifenden Produktionen wolle Kloke Musik, Künste, Räume und Institutionen verknüpfen. Auftaktveranstalter ist die Expo 2000 Sachsen-Anhalt GmbH. Geplant sind bundesweite Kooperationen und Koproduktionen mit Opern- und Schauspielhäusern, Festivals und Rundfunkanstalten, darunter mit der Deutschen Oper Berlin.

0 Kommentare

Neuester Kommentar