Kultur : DISKUSSION

Wir sind alle Terroristen!

Ziemlich harten Tobak serviert die Volksbühne bereits am Morgen. Immerhin sind so keine halbtrunkenen Schimpfereien zu erwarten, sondern es wird ganz nüchtern über Sinn und Unsinn von Paragraf 129a diskutiert und ob und wie man eine vorgeblich terroristische Gesinnung überhaupt bestrafen kann. Vier Beschuldigte (Foto: Andrej Holm) in aktuellen 129a-Verfahren berichten von ihrem Leben als mutmaßliche Terroristen. Schriftsteller Ulrich Peltzer moderiert.

Volksbühne, So 16.12., 11 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben