Doku über Prince geplant : Wie Prince zu Prince wurde

Über das Leben von Prince wird 2017 ein Dokumentarfilm erscheinen. Dabei soll es um die Anfänge seiner Karriere in den Siebzigern gehen.

von
Prince
Sein Leben soll es bald als Doku geben: PrinceFoto: picture alliance / dpa

Wahrscheinlich wird 2016 als Jahr der großen Pop-Toten in die Geschichte eingehen. Gestorben sind, um nur einige zu nennen, David Bowie, George Martin und Leonard Cohen. Sie hinterlassen ein Werk, das groß genug ist, um auch noch in den nächsten Jahren in Form von Geschenkboxen unter dem Weihnachtsbaum Platz zu finden. Von kaum einem anderen Musiker dürfte allerdings so viel unveröffentlichtes Material existieren wie von Prince, der jahrelang einen Krieg führte mit seiner Plattenfirma.

Wie Prince, der im April starb, zu Prince wurde, das wird bald der Dokumentarfilm „Prince: R U Listening?“ zeigen, der laut dem Filmmagazin „Screen Daily“ im nächsten Jahr herauskommen soll. Der Schwerpunkt soll dabei auf den frühen Jahren des Musikers in den siebziger Jahren und seinem Aufstieg liegen. Kommentiert wird die Karriere des Multiinstrumentalisten aus Minneapolis von Musikern, die ihn begleitet haben, und von Freunden und Familienmitgliedern.

Prominente Kollegen sollen zu Wort kommen

Zu den Interviewpartnern gehören Dez Dickerson, der von 1979 bis 1982 Mitglied der Tourband von Prince war, und André Cymone, der in Teenagezeiten Bassist der gemeinsamen Band Grand Central war. Auch prominente Kollegen sollen zu Wort kommen, darunter Mick Jagger, Bono, Lenny Kravitz und Prince’ Drummerin und Geliebte Sheila E.

Regie führen wird Michael Kirk, der mit 14 Emmy-Awards ausgezeichnet und mit der Fernsehdokumentarreihe „Frontline“ bekannt wurde, für die er sich mit dem Irak-Krieg, dem IS oder der Macht der National Rifle Association beschäftigt hat. Für den deutschsprachigen Raum sichert sich der Verleih Ascot Elite Entertainment Group die Rechte. Unklar ist noch, ob der Film nur im Fernsehen oder auch im Kino gezeigt werden soll.

0 Kommentare

Neuester Kommentar