Dokumentarfilm : Drei Deutsche Beiträge für Europäischen Filmpreis nominiert

Beim diesjährigen Europäischen Filmpreis für Dokumentationen haben Beiträge von Pepe Danquart, Stefan Schwietert und Nadav Schirman Chancen auf eine Auszeichnung.

BerlinUnter den zehn Nominierten für den European Film Academy Dokumentarfilm 2007 - Prix Arte sind "Am Limit" von Pepe Danquart (Deutschland/Österreich), "Heimatklänge" von Stefan Schwietert (Schweiz/Deutschland) und "Meragel Hashampaniya" ("The Champagne Spy") von Nadav Schirman (Israel/Deutschland), wie die European Film Academy am Dienstag in Berlin mitteilte. Als bester europäischer Dokumentarfilm war im vergangenen Jahr "Die große Stille" von Philip Gröning geehrt worden.

Die kompletten Nominierungslisten für den 20. Europäischen Filmpreis werden am 3. November in Sevilla bekannt gegeben. Die Auszeichnungen werden am 1. Dezember in Berlin überreicht. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben