Kultur : DOKUMENTATION Die Spree – Sinfonie eines Flusses

Die Spree ist Lebensraum, Wasserstraße, Arbeitsplatz, Energiequelle und Grenzfluss zugleich. Filmemacher Gerd Conradt folgt dem Lauf des Flusses und porträtiert die Menschen, die an ihm leben. Die Doku besteht aus einer Folge impressionistischer Bilder, die in drei Sätze aufgeteilt sind – wie bei einer Sinfonie. Die Musik wurde von Karsten Gundermann komponiert und von den Dresdner Philharmonikern eingespielt.

Radialsystem V, Di 19.30 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar