Kultur : DOKUMENTATION

Trader’s Dreams – Eine Reise in die eBay-Welt

Silvia Hallensleben

Im sächsischen Borna gründet die Familie Thurm eine Agentur, um Präsentkörbe und andere lokale Waren im Internet zu versteigern. Auf der schottischen Insel Skye betätigt sich der Schafzüchter Spike nächtens am Kaminfeuer als eBay-Powerseller. Im mexikanischen Mata Ortiz beschließen die weltweit berühmten Keramikkünstler, ihre Vasen in Zukunft eigenständig über das Netz zu vermarkten. Und in China gründet der Unternehmer Jackie Ma eine Agentur, die eBay auf dem dortigen Markt erfolgreich Konkurrenz macht. Nicht alle sind so erfolgreich. Leider hört der fernsehroutiniert menschelnd erzählte Film da auf, wo es eigentlich interessant werden würde: bei der Frage nach der hinter dem Markt-Enthusiasmus steckenden Ökonomie und ihren Folgen für Sein und Bewusstsein. Menschelnder Einblick ins Internet-Geschäft. Silvia Hallensleben

„Traders’ Dreams – Eine Reise in die eBay-Welt“, D 2007, 83 Min., R: Marcus Vetter, Stefan Tolz

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben