Kultur : Dracula ist zuviel für Helen Schneider

Die Proben für das "Dracula Fantasy Musical" scheinen die Sängerin Helen Schneider zu sehr angestrengt zu haben.Nach zehn Tagen erkrankte die Hauptdarstellerin an Gastritis, wie Produzent Franz Abraham in München erklärte.Schneider sei in die USA geflogen und habe sich dort in ärztliche Behandlung begeben.In Absprache mit ihr sei bereits ein Ersatz für ihre Hauptrolle gefunden worden.Engagiert wurde Yamil Borges, die an der Seite von Michael Douglas in dem Film "Chorus Line" die Diane spielte und in der Musicalszene durch "Kuß der Spinnenfrau" oder "Fame" bekannt ist.Die Weltpremiere des neuen Musicals mit Uwe Ochsenknecht in der Hauptrolle finde wie geplant am 12.Juni in den Herrenhäuser Gärten in Hannover statt. AP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben