Kultur : Dramatisch: immer weniger Kino-Zuschauer

-

Im Vergleich zu den beiden Vorjahren seien die Kino-Besucherzahlen 2005 um rund 20 Prozent zurückgegangen, teilte die Firma Media Control GfK International mit. Während 2004 noch 93 388 810 Besucher bis zur 47. Kalenderwoche die Kassen passierten, waren es im Vergleichszeitraum dieses Jahres nur noch 74 523 124 – ein Minus von 20,2 Prozent. Einem Einspielergebnis von rund 573 Millionen Euro im Jahr 2004 stünden in diesem Jahr rund 467 Millionen gegenüber, ein Minus von 18,4 Prozent. Selbst das in der Branche bereits als problematisch angesehene Jahr 2003 habe mit rund 82 400 000 Besuchern und einem Umsatz von etwa 514 Millionen Euro besser abgeschnitten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben