Dreharbeiten : Bonham Carter wieder mit Burton und Depp vereint

Die britische Schauspielerin Helena Bonham Carter dreht wieder einmal mit ihrem Lebensgefährten, dem Regisseur Tim Burton, und ihrem Kollegen Johnny Depp.

Hamburg - Nach "Charlie und die Schokoladenfabrik" wendet sich das Trio nun mit der Musicalverfilmung "Sweeney Todd" einem sehr viel gruseligeren Thema zu, wie Warner Bros. Pictures Germany mitteilte. Carter (40) verkörpert die diabolische Mrs. Lovett, welche die Leichen ihrer Opfer zu Fleischpasteten verarbeitet und die amouröse Komplizin des Barbiers Sweeney (Depp) wird. Die Dreharbeiten und der US-Kinostart sind für Anfang beziehungsweise Ende nächsten Jahres geplant.

"Sweeney Todd" basiert auf dem gleichnamigen Musical von Stephen Sondheim. Das Stück feierte 1979 am Broadway Premiere und wurde mit acht Tony Awards, unter anderem als Bestes Musical, ausgezeichnet. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben